Schramm Schlafsysteme Berlin – handmade in Germany

Schramm Schlafsysteme Berlin

Schramm: Handmade in Germany. Tradition. Langlebigkeit. Diese besonderen Merkmale treffen auf das Schramm Boxspringbett zu. Ein Boxspring-Bett, wie Sie es vielleicht aus sehr guten Hotels kennen. Lassen Sie sich zum Thema Schramm Boxspringbetten bei Betten Berlin beraten. Aus mehreren Matratzen, ohne Lattenrost, bis zu 70cm hoch, einfach perfekt. Handgedrehte Stahlfedern, ofenvergütet und in Leinentaschen eingenäht, Talalaylatex, Seide, und Cashmerewolle, die besten und langlebigsten Materialien für ihr Bett.

Die Schramm-Philosophie

1923 als Polsterei und Sattlerei gegründet, spezialisierten sich die Schramm-Werkstätten in den 60er Jahren auf die Herstellung hochwertiger Matratzen und Untermatratzen.
1999 baut Schramm in Winnweiler eine großzügige Manufaktur mit modernster Fertigungs-Organisation und handwerklichen Verarbeitungstechniken. Heute ist Axel Schramm
geschäftsführender Gesellschafter der Schramm Werkstätten GmbH mit rund 100 Mitarbeitern. Teamgeist, Ernsthaftigkeit und höchste handwerkliche Meisterschaft sind seit jeher das Erfolgsrezept des Unternehmens. So entstehen Schlafprodukte, die in ihrer handwerklichen und funktionalen Konsequenz, ihrer natürlichen Flexibilität und ihrem unvergleichlichen Bettklima wegweisend sind.

Divina Schlafen in neuer Dimension

Über 80 Jahre Handwerkstradition. Fünf Jahre Entwicklung und Feinarbeit.
Divina, die phantastische Manufakturmatratze setzt europaweit neue Maßstäbe mit spürbar mehr Komfort.
Schramm Divinaist in vier verschiedenen Kraftausführungen erhältlich.
Die handwerkliche Funktionalität, natürliche Flexibilität und das unvergleichliche Bettklima ist für eine Zielgruppe gedacht, deren Ansprüche im Komfort- und Luxusbereich keinen  Kompromiss zulassen. Federn sind als Neungangfeder aus   Stahl gewunden. Eine Dynamik , die dennoch soft und elastisch wirkt. Feinste Polstermaterialien als Abdeckung wie Leinen, Seide, Schafschurwolle und auch Lyocell oder Kapok sind spürbar und mit allen Sinnen zu erleben.
All diese liebevoll von der Schramm Manufakturvereinten Materialien ergeben eine sehr einfühlige Matratze mit viel Volumen und Elastizität.

Schramm Mythos

Ein Einblick ins vielschichtige Innenleben der Schramm First-Class-Matratze.
Matratzen á la Schramm – besser geht´s nicht. In reiner Handarbeit entstehen Unikate, die die Parameter der menschlichen Statur und die Gewohnheiten und Vorlieben des Einzelnen bin ins kleinste Detail berücksichtigen. So wirken beispielsweise innerhalb einer Matratze unterschiedliche Federkräfte. Denn der Mensch ist nicht überall gleich schwer. Das Becken etwa-es macht ca. 40% des Körpergewichts aus-muss intensiver unterstützt werden als Beine und Taille, um Druck auszugleichen und Wirbelsäule und Muskulatur zu entlasten.
Speziell für Seitenschläfer wurde  die patentierte Schulteraufnahme entwickelt. Damit die Schulter angenehm einsinken kann, werden hier Federn mit reduzierter Kraft eingesetzt, ein im Schulterbereich eingearbeitetes, hochelastisches Baumwollgewebe sorgt zusätzlich für Entspannung. Schramm Boxspringbettensind mit viel Erfahrung und Sachverstand penibel abgestimmt! So wirken die fein differenzierten Federkräfte an jeder Stelle des Körpers richtig dosiert: hochelastisch aber nicht weich, kraftvoll aber nicht hart. Auch das individuelle Gewicht wird beachtet: Schrammbietet für die Modelle Mythos und Opus fünf verschiedene Rezepturen an: gleichmäßig hohe Flexibilität bei unterschiedlicher Federkraft.

Schramm Opus

Seit drei Generationen fertigt Schramm Taschenfederkernmatratzen mit thermisch veredelten Federn. Das bedeutet, der Stahldraht wird bei den Modellen Mythos und Opus nach dem Winden bei ca. 280 Grad im Ofen erhitzt. Sinn und Zweck dieses Vorgangs ist, der Feder ihre ursprüngliche Molekularstruktur wiederzugeben, die sich durch das Winden verändert.
Erst nach der Vergütung ist sie  sprungkräftig, bereit für hohe Belastung, dauerhaft dynamisch und elastisch. Gleichzeitig werden die Federn entmagnetisiert und entsprechen in ihrer Aufladung dem Erdmagnetfeld.

Schramm ist der einzige Hersteller, der bei den Taschenfederkernmatratzen Mythos und Opus diese Methode der ofenthermischen Vergütung auch heute noch praktiziert und auch immer praktiziert hat. Ein unersetzlicher Qualitätsfaktor, ein mustergültiges Markenzeichen der Manufaktur. Probieren Sie die Schramm Boxspringbetten in Berlins großer Boxspringbetten-Ausstellung einmal selber aus! Wir freuen uns auf Sie.

Schramm